Start
News
Startseite


Optimierung Getreideernte - Mähdrescher.                      -Mein Hobby ?

                                                                        Siegfried Zwiebel  (Rentner)

        
Methoden zum Vergleich von Optimierungszielen im System Getreideernte

1. Beschreibung der Methoden:
Link: PDF : Optimierung Getreideernte  

2. Auswahl von Teilergebnissen für direkte Umsetzung / Nutzung in 
Agrarbetrieben und bei Agrardienstleistern.(sowie Hilfe und Unterstützung)
Google+ :Nutzung: Optimum in der Nähe der Leistungsgrenze eines Mähdreschers 

2.1 Wichtige Teilergebnisse (Auswahl)

Orientierungswert Schüttlerverluste > 1%
--Es wird ein wirtschaftlich zu begründender optimaler Betriebspunkt für Mähdrescher (MD) (aller Leistungsklassen und Typen) in der Nähe der Leistungsgrenze des MD nachgewiesen.
--Der Orientierungswert Schüttlerverlust 1% ist nur bei einem Getreidepreis von 375 €/t zu begründen.
-Die Nutzung dieser Erkenntnis kann schon einen bedeutenden Beitrag zur Optimierung des Ernteprozesses erbringen, allein durch die veränderte Steuerstrategie in Richtung maximaler Druschleistung.

Die Nutzung der Methoden zur Schätzung des Optimierungspotentials für konkrete Bedingungen und Betriebe
Dabei sind für die Investitionsplanung und die technologischen Planung der Gesamternte noch wesentlich bedeutendere Optimierungspotentiale aufzuzeigen.

2.2. Hilfe und Unterstützung (soziales Netzwerk - Diskussionsplattform)

 1.Hilfe und Unterstützung bei der unmittelbare Umsetzung / Nutzung von
Teilergebnissen (aus den Analysen zum Thema)

2.Hilfe und Unterstützung bei der Informationsverteilung zu einer möglichst großen Zahl von Agrarbetrieben....



3.Ausblick
Mähdrusch- Technik Entwicklungsstand juni 2014 Profi Spezial (Mähdrescher)

Weitere Nutzung der unmittelbar für Agrarbetriebe angebotenen Erkenntnisse für Agrardienstleister und Mähdrescherhersteller.
z.B.: Entwicklung einer Steuerstrategie in der Nähe der Leistungsgrenze der Mähdrescher (MD) für Mehrmaschinenbedienung .
Teillösung in Richtung MD Schwarm: (siehe Link) Mehrmaschinenbedienung -LKW-Straße; MD-Feldfahrt lösbar; nötige Aufgabe:- Steuerstrategie.



über mich: Arbeitsgebiete (bis 2006 Rentner); an der TU Dresden:

Übersicht:   Modellierung und Simulation - Mähdrescher 

Lehre: Zuständig für die Lehrveranstaltung „Konstruieren mit CAD Systemen.“ Moderne CA-Techniken in der Ausbildung 2001 


s-zwiebel@t-online.de